Hier Voten und bewerten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2.612 Votes, Bewertung: 4,60 von 5)
laden ... laden ...

Der vF1-Teamchef,
wolltest du schon immer wissen wie es ist, einen eigenen virtuellenF1 Rennstall zu leiten?
Dieses Spiel erfordert Deinen Einsatz als Teamchef eines Rennstalls und ist für Spieler gedacht die
Autorennsport begeistert sind.
Bei der Teamerstellung erhält jedes neue Team das gleiche Material und Fahrer. Es gibt im Spiel
KEINE Zufalls-Generatoren, die ein Team schneller als das Andere machen oder sogar für Ausfälle
im Rennen sorgen. Alles ist abgestimmt auf Dein Geschick.
Deine Aufgaben sind hier die Planungen kaufmännischer Aktionen, Weiterentwicklung des Wagens,
finden des richtigen Setups, Instandhaltung der Fahrzeuge und natürlich das Kräftemessen in den
Eventen Testfahrten, Training, WarmUp, in der 3teiligen Qualifikation und im Rennen.
Alle Evente können mit 5 verschiedenen Wetterzenarien auf 23 verschiedenen Strecke gefahren
werden.
Jeden Freitag sind Testfahrten angesetzt, diese sind nötig um den Motor, Reifen und Benzin oder
die Forschung vorran zu treiben (je 3* 75 min. pro Fahrer 150 Testrunden möglich ).
Samstag und Dienstag sind Trainingstage, an diesen Tagen sollten das Setup und die
Streckenkenntnis erfahren werden. Genauso wichtig ist es über den Boxenfunk die einzelnen
Fahranweisungen und deren Verschleiß und Benzinverbrauch zu ermitteln. an den jeweiligen Tagen
24 Std. spielbar (je 3* 75 min. pro Fahrer 150 Runden).
Am Mittwoch und Sonntag ist von 0.00 Uhr bis 18.00 das WarmUp spielbar, hier gilt das gleiche
wie im Training.
Anschließend folgt von 19.00 Uhr bis 20:15 Uhr in 3*15 Minuten die Live Qualifikation im K.O.
System. Zwischen den Qualifikationen wird eine Pause von 15 min eingelegt um die Wertung des
Segmentes zu erstellen und um dem Spieler Zeit zu geben seine Strategie für die nächste
Qualifikation festzulegen.
Die Rennen finden Montag und Donnerstag von 19:00 bis max. 20:00 Uhr statt.
Qualifikation und Rennen sind Liveevente zu denen die Spieler anwesend sein sollten (nicht
müssen).
Solltet der Spieler zur Qualifikation oder dem Rennen keine Zeit haben, gibt es voreinstellbare
Assistenten die deine Strategie umsetzten.
Im Test, Training und WarmUp kann der Spieler zwischen visueller Ansicht und Tabellenansicht =
Schnellspielmodus wechseln.
Im Schnellspielmodus kann man die Evente in kürzester Zeit abspulen, jedoch kann man auch die
Zeiten aller gefahrenen Runden überprüfen um dadurch die besten Einstellungen zu finden.
Außerhalb der Evente muss sich der Spieler um seine Fabrik und Abteilungen, Personal im
Personalbüro kümmern und um die Sponsoren um Spielgeldeinnahmen zu erzielen, weiter geht es
mit Technologie und Fahrhilfen Entwicklungen, Weiterentwicklungen, Neuwagenentwicklung,
Ausbaustufen zur Verbesserung der Materialien, Reparatur der Fahrzeuge, InGame-Post und um
den Clan und seine Mitglieder. Das Fahrertraining ist so aufgebaut das die ganze Saison über
trainiert werden muss. Es gibt immer was zu tun, pack es an.
Eine Saison entspricht (17 Rennen )und hat eine Länge von ca. 2 Monaten. Am Ende jeden
Renntags findet eine neue Gruppenzusammenstellung statt.
Den Spielern die nach dem 17 Rennen, nach der Rotation in Gruppe 1 verblieben sind erhalten je
nachdem ob sie einen V.i.G.-Account haben oder nicht, unterschiedliche Sachpreise. (z.B. V.i.G.-
Account oder Spielgeld)
Ein Zusammenschluss von Spielern im Clans ist möglich und kostenlos.
Das Game im Basispaket ist kostenlos.
Wer sich einige Spielvorteile bzw. Erleichterungen verschaffen möchte,
kann sich einen V.i.G.-Account im OnlineShop zulegen . KEIN ABO.
Zum weiteren Informationsaustausch steht euch das
offizielle Forum auf http://www.forum.vf1-teamchef.eu zur Verfügung.
Zum Spiel kommt man über http://www.vf1-teamchef.de

Comments are closed.

Sponsors